rundumkinder.ch

herzlich willkommen bei rundumkinder

Pädagogik

Wir arbeiten in unseren Kindertagesstätten nach dem Konzept spielend lernen. spielend lernen basiert auf der Entwicklungspsychologie und auf den neusten Erkenntnissen darüber wie Kinder lernen. Wir gehen vom kompetenten, kooperativen Kind aus und arbeiten konsequent ressourcenorientiert.

Wir machen den Kindern Angebote in allen Entwicklungsbereichen und passen diese laufend an. Wir stellen wertvolles, vielseitig verwendbares Material zur Verfügung, das alle Sinne anspricht. Zudem machen wir Angebote zu den Jahreszeiten und zu den Ritualen und Festen unserer Kultur. Die Kinder haben grösstmögliche Mitbestimmung an ihren Entwicklungs- und Lernprozessen. Als Methode dient uns das Freispiel.

Im Freispiel kann jedes Kind seine nächsten Entwicklungsschritte selbstständig initiieren. Es sucht sich das Material aus, die möglichen Spielpartner, richtet sich ein und erfindet sein Spiel. Es kann so seine Fertigkeiten im eigenen Tempo üben und festigen. Zudem entwickelt es innere Motivation, Konzentration und Ausdauer.

Entsprechend diese Haltung gestaltet sich unser Alltag. Wir begleiten die Kinder individuell durch den Tag, verzichten auf Aktivitäten mit der ganzen Gruppe und unterstützen die Kinder in ihren Ideen und in ihrem Tun. Das Fundament  für die Umsetzung unserer Arbeit ist die liebevolle Beziehung zu jedem einzelnen Kind.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder wohlwollend und achtsam durch den Tag und unterstützen sie wo nötig. Sie beobachten ihr Tun, ihren Entwicklungsstand und ihre Interessen und stellen dem entsprechend neue Spielangebote zusammen.

spielend lernen wurde von Regula Kormann (Co-Geschäftsleiterin rundumkinder) entwickelt und in Zusammenarbeit mit ihren früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Kindertagesstätte falkennest über mehrere Jahre in die Praxis umgesetzt.